Der Grat, auf dem man sich bei der Fotobearbeitung bewegt, ist schmal, wenn definiert werden soll, ob es eine Bildnachbearbeitung oder eine Retouche ist. Es hängt letztendlich vom Umfang der Arbeiten ab.

Bildnachbearbeitungen sind im Normalfall keine wesentlichen, das Bild in seiner Bedeutung verändernde Korrekturen, z.B. eine Helligkeitsanpassung, eine Ausschnittvergrößerung, einen kleinen Hautmakel korrigieren.

Bei Retouchierungen entsteht oft ein völlig neues Bild oder das Bild wird derart verfälscht, dass es kaum einen Bezug zu seinem Ursprung hat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.